Einmal Deutschland und zurück
Eine pointierte Bestandsaufnahme des Kabarettisten Klaus Peter Schreiner (Jahrgang 1930) über die Schieflage unserer Nation.

Nach mehreren hundert Auftritten mit seinen “Meistersatiren” nun ein Rückblick auf die Teilung Deutschlands und die Resultate der Wiedervereinigung.

Keine Lesung mehr, sondern gestandenes Politkabarett eines Mannes der ersten Stunde.

Sein kabarettistischer Rat zur Korruption: “Legalize it!”, sowie neue Vorschläge für eine moderne “Politikerentsorgung” via Rücktritt.

Neben geschliffenen politischen Mono- und Dialogen werden auch gesellschaftspolitische Aspekte unseres Landes beleuchtet: Altenpolitik, Märchenland Deutschland und die computerisierte Kommunikationsgesellschaft.